Wieder voll im Trainingsbetrieb

Endlich fliegt der ovale Ball wieder über den Brökersfehn!

Mitte Mai starteten die Trainingsgruppen U12/U14 und U16/U18/Damen & Herren wieder in den Trainingsbetrieb und seit Anfang Juni sind auch die Zwerge (U7) wieder auf dem Platz.

Die meisten unserer Mitglieder sind wieder zurückgekommen und v.a. im Jugendbereich haben wir gerade sogar Zulauf. Ziel ist bis zu den Sommerferien wieder mit Spaß an Rugby zu entfachen und die Basics zu wiederholen. Dafür sollen Trainings an heißen Tagen auch mal ins Freibad oder an den Baggersee ausgelagert werden.

Die Ziele für den Start nach den Sommerferien sind die folgenden: Das Zwergenteam, das seit knapp einem Jahr besteht, soll weiter wachsen und Freude an dem Spiel mit dem ovalen Ball entwickeln. Das Zielspiel ist hier Tagrugby, eine kontaktlose Variante. Mögliche Spielenachmittage könnten gezielt mit den gerade frisch gegründeten Zwergen in Cloppenburg/Bethen organisiert werden.

Im Jugend- und Erwachsenenbereich wird abzuwarten sein, inwieweit Corona weiter Einfluss auf unseren Spielbetrieb haben wird. Die Spielgemeinschaften der U14 und U16 mit der Jugend des Rugbyclub Emmen konnte in der vergangenen Saison leider nicht aufgenommen werden, ist aber perspektivisch wieder angedacht. Im Erwachsenenbereich werden wir durch verschiedene Aktionstage und Events versuchen neue Mitglieder zu gewinnen. Abgesehen von ein paar alten Hasen, die voraussichtlich wieder mit der Herrenmannschaft des RC Emmen in der 4. Liga Nordost angreifen werden, wollen unsere Damen und Herren vorerst den Fokus auf Spaß und dem (Wieder-)Erlernen der Sportart Rugby legen.

Nach fast anderthalb Jahren Pause ist es wichtig erst einmal wieder für den Vollkontaktsport in Form zu kommen. Gerade jetzt bietet sich für Spieler*innen aller Altersklassen eine gute Gelegenheit neu in diese Sportart hineinzuschnuppern. Wir fangen alle gefühlt neu an und freuen uns auf jede*n der neu dazukommt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.